Bijzonder trots zijn we dat we –naast de zeer fijne Blaufränkisch van Reinhold Krutzler- nu enkele wijnen van een andere topper van de Eisenberg in ons assortiment hebben! Wat mij bijzonder aan Uwe aanspreekt is dat hij als Bourgogne-liefhebber met zijn compromisloze vertolking van de Blaufränkisch een Oostenrijks antwoord op de elegantie van mijn favoriete rode druivenras heeft gegeven. Vinaria Weinguide gaf hem in de huidige uitgave (2016/17) terecht 5 kronen en schaarde hem hiermee onder de 15 beste wijnproducenten in Oostenrijk.
Een knappe prestatie voor deze ex-sommelier en enfant terrible, die in 1990 besloot zijn leven helemaal aan de wijn te wijden en nu als voorbeeld voor vele jonge wijnboeren geldt. Een Duitse collega-importeur wist zijn stijl zo treffend te verwoorden dat ik hem graag citeer:
“Im Südburgenland, direkt an der ungarischen Grenze, bewirtschaftet Uwe Schiefer am berühmten „Eisenberg“ 5 Hektar eisenhaltiger Lehm- und Tonschieferböden. Hier produziert er auf seriös handwerkliche Weise vielschichtige Rotweine aus der Rebsorte Blaufränkisch, die verblüffend an hochklassige Pinot Noirs erinnern. Pikant frische Säure, eingehüllt in fruchtwürzig appetitanregende Textur, sind sein Markenzeichen. Im Zusammenspiel mit seidig eleganter Gerbstoffqualität und animierender Rasse sorgt der selbstbewußte Jungwinzer für begeisternde Trinkfreude in seinen Weinen. Sie beweisen Herkunft und Charakter in visionärer Stilistik und Expressivität und widersetzen sich geschmacklichen Gewohnheiten auf aufregend ungewohnte Weise. Uwe Schiefer arbeitet im Weinberg so konsequent, wie er im Keller schonend umsetzt, was die Natur ihm liefert. Alle Weine vergärt er spontan und sie reifen in Fässern verschiedener Größe langsam auf der Hefe aus. Pures Understatement, provokante Simplizität, praktizierte Herkunft; ihre ungewohnte Stilistik atmet rare Authentizität, sie wirken faszinierend kühl, geschmacklich dicht und komplex verwoben. Sie reifen ausgezeichnet, entwickeln sich in der Karaffe über Tage und wirken leise, subtil, verwunschen, kompromißlos trocken, rein und analytisch, schwebend transparent – und trotzdem mächtig konzentriert, dicht und mineralisch zupackend auf der Zunge. Intellektueller Weingenuß, herzhaft süffig mutig ungeschminkt und visionär expressiv. Die Zukunft hat begonnen.”

2016 Purbach Welschriesling € 9,95
2016 Weisser Schiefer (Welschriesling) € 13,95
2015 Pala “hafu” (hárszlevelü-furmint) € 19,95

2016 Blaufränkisch Burgenland € 12,95
2013 C’uwé (Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Zweigelt & St. Laurent) € 17,50
2012/13 Blaufränkisch Eisenberg DAC Reserve Szapary € 32,50
2013 Blaufränkisch Lutzmannsburg € 49,95
2015 Blaufränkisch Königsberg “Alte Weingärten” € 49,95

Duitsland Oostenrijk Oostenrijk Slovenië